Obere Möhne




Die Obere Möhne ist die Privatstrecke vom Fliegenfischerladen "Flyfishing Europe" 
und Inhaberin Mirjana Pavlic am Möhnesee.

Man kann die Gewässerkarten vor Ort am Möhnesee an Wochenenden & Feiertagen für 35,- beziehen und unter der Woche für 25,- .

Fisch, gerade große kräftige Regenbogen und Bachforellen sind zahlreich vorhanden und auch in sehr beeindruckenden Größen.


Somit macht es Sinn das mit Streamer nicht unter 18 er Spitze gefischt werden darf und "trocken" und Nymphe nicht unter 14 er Spitze.
Wenn man die Fänge sieht ist das meiner Meinung nach auch verständlich.



 


Aber auch stattliche Saiblinge und Äschen kommen dort vor.

 


Das Fischen selber ist an manchen Stellen vom werferischen her gesehen recht herausvordernd, da die obere Möhne an diesem Stück ziemlich verschont wurde von Menscheneinwirkung hat die Vegetation freien Lauf, aber ich denke das gerade auch so etwas reizvoll für einen Fliegenfischer ist.

Ansonsten ist die Strecken durchaus auch etwas für Anfänger die an bestimmten Stellen nicht nur mit Rollwurf oder Switchcast arbeiten müssen.

Die Möhne ist von Ihrer Breite her eher schmal aber dafür recht tief zu Teil.
In den tiefen Gumpen lohnt es sich immer etwas durchschwimmen zu lassen.

Die Obere Möhne ist unserer Meinung nach immer eine absolut gelunge Abwechslung....